Skip to main content

Back on Track Gamaschen für dein Pferd

Back on Track ist ein schwedischer Hersteller für Reitsportartikel. Der Hauptsitz ist in Uppsalla, Schweden. Weitere Niederlassungen gibt es Deutschland, England, Finnland, Frankreich, Österreich, den Niederlanden, den USA, Dänemark und Kanada. Das Unternehmen ist somit weltweit tätig und bekannt. Der Vertrieb findet überwiegend über den Großhandel statt. Endkunden beziehen die Produkte von Back on Track über den Reitsporthändler vor Ort oder den Online Handel.

 

Thermisch wirksame Funktionsartikel

Back on Track stellt thermisch wirksame Funktionstextilien und Gelenk- und Muskelschoner her, die aus einem keramischen Spezialgewebe produziert werden. Back on Track ist eine eingetragene Schutzmarke. Für Gamaschen werden die positiven Eigenschaften der Keramikfaser genutzt, um das körperliche Wohlbefinden des Pferdes zu erhöhen. Durch das besondere Material wird abstrahlende Körperwärme reflektiert, die eine vermehrte Durchblutung am Pferdebein fördert. Die Fähigkeit von Keramik, infrarote Strahlung abzugeben, und das Wissen um den wohltuenden Effekt von infrarotem Licht auf das Wohlbefinden wurden mit der Textilherstellung kombiniert. Das Ergebnis ist ein Keramikstoff, in den Keramikpartikel eingeschmolzen wurden. Dieser Keramikstoff heißt Welltex®. Back on Track Gamaschen erfreuen sich einer zunehmenden Beliebtheit und vielfach die erste Wahl für das Pferd.

 

Beinschutz und Therapeutische Gamaschen

Im Sortiment gibt es klassische Gamaschen wie die Royal Arbeitsgamaschen als Sehnenschoner für die Vorderbeine oder als Streichkappen für die Hinterbeine und die neuartigen Brushing Gamaschen 3D Netz. Beliebt ist aber auch der therapeutische Bereich mit den bekannten Therapiegamaschen “Quick Royal” und der großen Auswahl an Sprung- und Karpalgelenksschonern. In der Therapie kommt die positive Wirkung des Welltex®-Materials zur Geltung, welches Körperwärme in Form von infraroter Strahlung – eine Energieform, die das Wohlbefinden steigert, zum Einsatz. Die reflektierende Wärme kann Muskelverspannungen verringern und ei Blutzirkulation erhöhen, so dass die Regeneration beschleunigt wird. Eingesetz können die Therapiegamaschen u.a. bei Fesselträgerschaden, Gleichbeinlahmheit und Sehnenschaden. Eine prominente Nutzerin der Back on Track Gamaschen ist die Dressurreiterin Helen Langenhagen, welche fest an die Wirkung von Back on Track Produkten glaubt. Mit den Back on Track Stallgamaschen hat sie tolle Erfolge bei der Reduzierung von Gallen erzielt und setzt die Produkte seither ein.

 

 

 

Anschrift des Unternehmens:

Back on Track Deutschland
Weyerstraße 8a
47441 Moers

Telefon +49 (0) 2841 / 88308 – 0
Telefax +49 (0) 52841 / 88308 – 19

E-Mail: info(at)backontrack.de
Internet: www.backontrack.com/de/